Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Meurer/Otten: Wenn nicht hier, wo sonst?

Köln-Vingst ist ein sozialer Brennpunkt, seit 15 Jahren aber auch ein moderner Hort der Nächstenliebe, »Ghettopfarrer« Franz Meurer sei Dank. »Wir essen das Brot und leben vom Glanz«, so die Devise des engagierten und unkonventionellen Gottesmannes, der auf überzeugende Weise und sehr erfolgreich Kirche von unten lebt und nichts von Dogmen und abstrakten Predigten hält – nicht selten zum Missfallen seines Bistums.

Die Grundaussage dieses streitbaren Buches ist zeitgemäß und simpel zugleich: Kirche muss ein öffentlicher Raum sein und jeder muss und kann seinen Beitrag leisten. In acht Kapiteln formulieren die Autoren Leitmotive einer heutigen christlichen Existenz – alltagsnah und in einer Sprache, die jeder versteht.

* Das neue Buch vom »Ghettopfarrer« macht Lust auf eine zeitgemäße Kirche
* Kirche von unten: Freche Ideen, auf die so noch keiner gekommen ist
* Für ein funktionierendes Netzwerk von Kirche und Gesellschaft


Franz Meurer, Peter Otten
Wenn nicht hier, wo sonst?

Kirche gründlich anders
192 Seiten
Paperback, Klappenbroschur
Format: 13,5 cm x 21,5 cm
ISBN: 978-3-579-06560-1
14,99 € [D] | 15,50 € [A] | 24,90 CHF

Gütersloher Verlagshaus

Druckbare Version

Blüm, N.: Ehrliche Arbeit Allen, J.A.: Das neue Gesicht der Kirche