Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Jens, T.: Demenz

„Walter Jens, mein Vater, ist dement. Sein Gedächtnis ist taub, die Sprache versiegt. Die Blicke sind hohl und verloren. Meine Mutter, mein Bruder und ich sind uns einig, wir wollen, wir werden sein Leid nicht verstecken.“

Tilman Jens’ Buch ist die Chronik eines Abschieds des Sohnes vom geliebten und bewunderten Vater. Schmerzhaft konkret erzählt er von der Entdeckung eines ganz anderen, hilflosen Menschen, von der Grausamkeit der Krankheit, von einem quälenden langen Weg in die letzte Stufe des Dämmerns. Er zeichnet die Stationen dieses Abschieds nach und erzählt von einem Lebensende, das so gänzlich anders verläuft, als es seinem Vater, dem „Virtuosen des Wortes“, vorbestimmt schien.

Walter Jens und die Reise des Vergessens – Chronik eines langsamen Abschieds

„O welch ein edler Geist ist hier zerstört“: Deutschlands größter Rhetoriker ist verstummt

Ein bewegendes Buch über Auslöser und Auswirkung einer grausamen Krankheit

Tilman Jens
Demenz
Abschied von meinem Vater

1. Auflage 2009
144 S. geb. mit Schutzumschlag
Format: 12,5 cm x 20,0 cm
EUR 17,95 [D] / EUR 18,50 [A] / SFr 31,90
ISBN 978-3-579-06998-2

Gütersloher Verlagshaus




Druckbare Version

Knitter, J.: Wir sind Tropfen im Fluss des Lebens Jens/Grieshaber: Jesus von Nazareth