Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Friederich/Korgiel/Salzmann: Warum nur, Gott?

Frage ohne Antwort:
Wo ist Gott, wenn ein Kind stirbt?

Der Tod eines Kindes ist für die hinterbliebenen Eltern und Geschwister ein einschneidendes Ereignis. Alle bisherigen Lebens- und Glaubenshaltungen geraten dadurch ins Wanken und die nicht zu beantwortende Frage nach dem Warum, die Frage nach der Vereinbarkeit von Gottes Güte und Allmacht lässt die Betroffenen nicht mehr los. Aber auch wenn es keine Antworten gibt, sind die Suche nach Erklärungen und das Hadern an der Unlösbarkeit der Fragen sinnvoll und bereichernd. Sie sind Teil der Trauerarbeit und können helfen, einen neuen Selbst- und Weltbezug zu entwickeln. Jan Salzmann führt zusammen mit Bärbel Friederich und Elisabeth Korgiel in diesem Buch die Erfahrungen Trauernder mit Sachbeiträgen zur Theodizee aus verschiedenen Epochen und Glaubensrichtungen zusammen.


Eine Hilfe für verwaiste Eltern und Geschwister

Erfahrungsberichte kombiniert mit Sachbeiträgen zur Theodizee aus verschiedenen Epochen und Glaubensrichtungen

Mit einem Beitrag von Nikolaus und Anne Schneider


Bärbel Friederich (Hrsg.), Elisabeth Korgiel (Hrsg.), Jan Salzmann (Hrsg.)
Warum nur, Gott?
Glaube und Zweifel nach dem Tod eines Kindes

Gebundenes Buch, Pappband, 224 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-579-06583-0
€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

Gütersloher Verlagshaus

Druckbare Version

Lewin, W.: Leo Baeck Charbonnier/Merzyn/Meyer: Homiletik