Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Beinert/Kühn: Ökumenische Dogmatik

Zwei Theologen mit jahrzehntelanger ökumenischer Erfahrung legen als Summe ihrer Arbeit eine Darstellung der Hauptpunkte des christlichen Glaubens vor. Ihre Fragestellung: Wie weit, wie tief, wie umfassend können nach vielen Jahrhunderten der Spaltung und manchem Jahrzehnt Einigungsarbeit die Christenmenschen heute gemeinsam ihren Glauben bekennen?

Das leitende Interesse: Die theologische Disziplin Dogmatik steht im Dienst der Aufgabe aller Glaubenden – Gottes-Lehre (dogma) mündet in Gottes-Lob (doxa).

Die Ökumenische Dogmatik verkündet zwar nicht das Ende der Trennung, aber sie macht es erheblich schwieriger, diese weiterhin zu begründen. ... und das ist schon ein Fortschritt.

Beinert, Wolfgang / Kühn, Ulrich
Ökumenische Dogmatik

ISBN: 978-3-7917-2473-7
Einband: gebunden
78,00 Eur[D] / 80,20 Eur[A] / 105,00 CHF UVP
880 S. - 23,0 x 15,5 cm

Verlag Friedrich Pustet

Druckbare Version

Egger, K.: Beten im Herbst des Lebens Lutz-Bachmann: Grundkurs Philosophie. Bd. 7: Ethik