Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Dahmen/Röser: Demenz - Angehörige erzählen

„Demenz – Angehörige erzählen” schafft Raum für all die kleinen und großen Geschichten, die Menschen, die Demenzkranke begleiten, erleben …

… neben den schmerzlichen auch die rührenden und die komischen Geschichten.
... Geschichten, die uns spüren lassen, dass der Umgang mit demenziell erkrankten Menschen nicht nur Last, sondern auch Bereicherung sein kann.

Die Erkenntnis, dass es vielen anderen auch so geht, ist manchmal hilfreicher als ein fachmännischer Rat:
• dass mein Onkel nicht der Einzige ist, der Plastikblumen gießt,
• dass auch andere mit Glücksspielabos zu kämpfen haben
• oder schlucken müssen, wenn der demenzkranke Vater im Heim plötzlich mit seiner Flurnachbarin kuschelt,
• dass Schwimmfl ügel in jedem Alter Sinn machen können,
• dass weißer Nagellack wie Kaffeesahne aussieht.

Entstanden aus einer Vielzahl an Gesprächen und Interviews gibt das Buch tiefe , intime und manchmal amüsante Einblicke in das Leben mit Demenz. Beiträge und Interviews mit: Henning Scherf, Purple Schulz, Tilman Jens, David Sieveking.

Ute Dahmen / Annette Röser
Demenz - Angehörige erzählen: Mein Vater und die Gummi-Ente

Gebundene Ausgabe: 200 Seiten
ISBN-10: 3944360826
ISBN-13: 978-3944360829
13,9 x 2,2 x 21,3 cm
19,95 Euro

Verlag: Singliesel

Druckbare Version

Hölzel/Brähler: achtsamkeit mitten im Leben Niemeyer, S.: Damit wir klug werden