Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Skurriles

Skurriles


Witze

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Impressum Kontakt Über uns

Skurriles

Auch im Bereich der Kirche und Theologie gibt es Interessantes, Ungewöhnliches, ... ja Skurriles (... und auch Witziges):

Übersicht

Gesegnetes Wasser aus der Leitung Die Einwohner im westrumänischen Temeswar haben sich zum Dreikönigsfest 2011 in keine Warteschlangen einreihen müssen, um ihre Flaschen mit gesegnetem Wasser zu füllen: Bei ihnen kam es direkt aus der Leitung. Der orthodoxe Priester Zaharia Peres segnete gleich alle Trinkwasserreservoirs sowie die Kläranlage der Stadt, damit so viele Gläubige wie möglich in den Genuss der Heilkraft kommen konnten...

Rentner fährt "dank" GPS in eine Kirche Manchmal harmonieren moderne Technik und alte Leute einfach nicht so miteinander, wie das von den Erfindern geplant war. Das musste auch ein Rentnerpaar aus Großbritannien bei ihrer Reise durch Deutschland erfahren. Sie folgten ihrem Navi und fuhren direkt in eine Kirche aus dem 19. Jahrhundert...

Bischof lästert gegen Verlobung der „Royals“ Mit scharfer Kritik an der Verlobung von Prinz William mit Kate Middleton sorgt ein anglikanischer Kirchenmann für Furore in Großbritannien. Höchstens sieben Jahre gibt der Bischof von Willesden, Pete Broadbent (London), der geplanten Ehe des übernächsten Thronfolgers. Der 58-jährige Monarchie-Kritiker weist in seinen Einträgen im Internet-Netzwerk Facebook auf die geringe Dauerhaftigkeit der Ehen vieler Windsors hin...

Waren auf der Arche Noah auch Dinosaurier? An Bord der Arche Noah waren auch Dinosaurier. Davon ist der kanadische Forscher Richard Wiskin (Dürnten bei Zürich) überzeugt. In einem Vortrag zum Thema „Dinosaurier – Riesen und Zwerge der Urzeit und was die Bibel dazu sagt“ in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Stuttgart-Feuerbach demonstrierte er an einem Dinosaurier-Modell, wie diese Riesenechsen in der Arche Platz gefunden haben könnten...

Druidentum künftig Religion Wenn es den Asterix-Druiden Miraculix wirklich gäbe, könnte er jetzt in Großbritannien Priester werden. Im Vereinigten Königreich ist das keltische Druidentum offiziell als Religion anerkannt worden....

Vor-EI-lig: Anglikaner planen christliches Osterei Noch bevölkern voreilige Schoko-Weihnachtsmänner die Läden, da richtet die anglikanische „Kirche von England“ ihren Blick schon auf das nächste große christliche Fest: Zu Ostern bringt die Kirche erstmals ein christlich-korrektes Schokoladen-Osterei auf den Markt...

Wo man dem Prediger widersprechen darf/soll Einen Gottesdienst, wo dem Prediger öffentlich widersprochen oder eine Gegenpredigt gehalten werden kann, gibt es nun einmal im Monat in Frankfurt am Main...

Predigt-Marathon: 24 Stunden Predigt 24 Stunden am Stück gepredigt hat Steven Furtick, Pastor der Großgemeinde Elevation Church (Erhöhungsgemeinde) in Charlotte (US-Bundesstaat North Carolina). Aus Anlass der Veröffentlichung seines ersten Buches sprach der 30-Jährige am 23. September einen Tag und eine Nacht lang über das Thema „Mutig glauben“.

Versichert: Drum prüfe, wer sich ewig bindet... „Drum prüfe, wer sich ewig bindet...“ – dieser Ratschlag gewinnt in den USA neue Bedeutung, - denn eine US-Versicherung sichert das Scheidungsrisiko ab. Die Wahrscheinlichkeit, dass ihre Ehe in die Brüche geht, können Heiratswillige auf der Internetseite der Versicherung WedLock Divorce Insurance in Kernersville (Bundesstaat North Carolina) kalkulieren und versichern lassen...

RTL plant Totenbefragungs-Sendung mit Uwe Barschel Auf Kritik stößt eine geplante Sendung des Kölner Privatsenders RTL. Der Sender will am 31. Oktober durch die Schweizer Hellseherin Kim-Anne Jannes Kontakt zu dem vor 23 Jahren verstorbenen CDU-Politiker Uwe Barschel aufnehmen...

Trägt Apple religiöse Züge? Ein fast religiöses Verhalten bescheinigen US-Kommunikationsforscher den Kunden des Computerriesen Apple. Sie würden zu Jüngern, die den Mitgründer und Vorstandsvorsitzenden Steve Jobs wie einen Heilsbringer verehrten, ...

Jesus mit Nackedei auf Playboy-Cover Eine Jesus-Abbildung zusammen mit einer leicht bekleideten Dame auf dem Titelblatt der portugiesischen Ausgabe des Männermagazins „Playboy“ hat innerhalb des Playboy-Konzerns zu einer scharfen Kontroverse geführt. Mit diesem Titelbild und weiteren Abbildungen im Innenteil will das in Lissabon produzierte Magazin an den am 18. Juni im Alter von 87 Jahren verstorbenen einzigen portugiesischen Literaturnobelpreisträger José Saramago erinnern...

Wo die sieben Todsünden regieren In Berlin regiert der Zorn, in Hamburg der Geiz, in Düsseldorf die Wollust und in München der Hochmut, - das weiß die Wochenzeitung „Die Zeit“. Diese Todsünden gehen auf Papst Gregor I. (540-604) zurück. Seine Liste umfasst Hochmut, Völlerei, Neid, Zorn, Trägheit, Geiz, Wollust....

Pizza Napoli,- aus dem Sargholzofen? Wie man liest gehören, Grabplünderungen in Neapel zum Alltag. Doch seitdem es Gerüchte gibt, wofür die Beute auch benutzt wird, ist den Italienern der Appetit gehörig vergangen. Die Staatsanwaltschaft glaubt, mit den Altsärgen werde lebhafter Handel betrieben. Als billige Alternative würden sie in Pizza- und Brotöfen verfeuert...

"Papa Paok" - Pöbeln im Namen des Herrn So kennt man ihn in der Kirche und auf dem Fußballplatz. In der traditionellen schwarzen Soutane, meist mit der zugehörigen Kopfbedeckung - aber um den Hals den Fanschal des Fußballvereins Paok Thessaloniki: So ist Priester Christos bei fast jedem Spiel seines Vereins durchs Stadion gezogen. Um ihn herum oft eine Horde grölender Fans, für die "Papa Paok" wie sie ihn nennen, schon fast zum Vereinsmaskottchen wurde...

«   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11   »
Druckbare Version

Bibelkuchen Rätsel Rezept Überraschung beim Kirchgang