Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service RSS-News

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Evangelischer Pressedienst - EPD

Nachrichten aus Deutschland

Pfarrer: Autobahnkirchen dienen als Ort der Ruhe

In fast allen Autobahnkirchen in Deutschland ist am Sonntag mit einer Andacht und einem Reisesegen der "Tag der Autobahnkirchen" gefeiert worden. In der gehetzten Welt seien Autobahnkirchen ein Ort der Ruhe, sagte der katholische Pfarrer Michael Zimmer im ZDF-Fernsehgottesdienst in der Autobahnkirche Baden-Baden laut vorab verbreitetem Predigttext. "Der Mensch braucht geschützte Räume der Intimität und liebevollen Sorge, gerade in Zeiten der Belastung".

Weiterlesen


Früherer FDP-Vorsitzender Rösler mit Communio-Preis ausgezeichnet

Der frühere FDP-Chef Philipp Rösler hat am Samstag den diesjährigen Communio-Preis der katholischen Akademie Schwerte erhalten. Mit der Auszeichnung wird Röslers herausragendes Engagement in seiner Zeit als Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Weltwirtschaftsforums zur Armutsbekämpfung und zur Erreichung der globalen Entwicklungsziele gewürdigt, wie die Akademie mitteilte. Die Schweizer Stiftung, die an den großen Weltproblemen von Armut bis Klima arbeite, ermögliche Projekte zwischen Politikern und Unternehmern.

Weiterlesen


Online-Petition: Mehr als 90.000 Unterstützer für humane Asylpolitik

Eine Anfang Juli gestartete Online-Petition, die Politik und Kirchen zum Einsatz für eine humane Asylpolitik aufruft, hat inzwischen mehr als 90.000 Unterstützer. Man sei von der großen Resonanz selbst überrascht, sagte Mitinitiatorin Beatrice von Weizsäcker, Präsidiumsmitglied des Deutschen Evangelischen Kirchentags, am Samstag im Deutschlandfunk. Das zeige, dass die Petition etwas zum Ausdruck bringe, "was vielen Menschen auf der Seele liegt und was sie zum Ausdruck gebracht haben möchten".

Weiterlesen


Seehofer wehrt sich gegen Kritik der Kirchen

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) setzt sich gegen Kritik der Kirchen an der Flüchtlingspolitik seiner Partei zur Wehr. Es werde immer ein Gegensatz zwischen Humanität und Sicherheit hergestellt, sagte der CSU-Chef dem "Münchner Merkur" (Samstag). "Ist es unchristlich, Gefährder und Straftäter außer Landes zu bringen?" Ohne Ordnung im Land und den Schutz der einheimischen Bevölkerung werde es auf Dauer keine Humanität geben.

Weiterlesen


ZdK-Präsident Sternberg: Menschen entfremden sich von den Kirchen

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Thomas Sternberg, führt die steigende Zahl der Kirchenaustritte auf Entfremdungsprozesse zurück. Viele Menschen fragten sich, warum sie Kirchensteuer bezahlen sollten, wenn sie schon lange nichts mehr mit der Kirche zu tun haben, sagte Sternberg der "Passauer Neuen Presse" (Samstag). Dennoch sei die Kirchensteuer nicht der wichtigste Punkt für die Austritte. "Es gibt heute keinen sozialen Druck mehr, Kirchenmitglied zu sein", erklärte der Präsident der katholischen Laienorganisation.

Weiterlesen


Quelle: EPD

Nachrichten aus aller Welt

... derzeit keine neuen Nachrichten.

Druckbare Version

Evangelische Kirche in Deutschland - EKD Bayerischer Rundfunk - Evangelische Perspektiven