Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Bücher zu Theologie & Kirche

... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch:

LEKTORAT.ORG

Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:

Unsere neuen Empfehlungen

Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Dingel/Jürgens: Meilensteine der Reformation Die Reformation war für die Geschichte Europas ein einschneidendes Ereignis. Sie veränderte christliche Religiosität und politisches Denken grundlegend, definierte ethische Auffassungen und rechtliche Normen neu und prägte gesellschaftliches Leben und verantwortliche Weltgestaltung. Auch wenn sie sich in vielfältigen Entwicklungssträngen vollzog, so lassen sich doch Meilensteine der Reformation benennen. ...

Dinrbeck, J.: Anstoß in Rom Kann ein Buch über das Zweite Vatikanische Konzil spannend, humorvoll und trotzdem nicht "seicht" sein? Josef Dirnbeck beweist, dass es möglich ist! Sein dreiteiliges Buch zeigt mit spannenden Beispielen und Hintergrundgeschichten auf, wie es zu diesem Konzil kam, worum es eigentlich ging und was es letztlich gebracht hat...

Dinzelbacher, P.: Europäische Mentalitätsgeschicht Religion - Sexualität - Liebe - Krankheit - Alter - Tod und Sterben - Ängste und Hoffnungen - Arbeit und Fest - Kommunikation - Natur und Umwelt - Raum, Zeit und Geschichte - alles dies sind Themen, mit denen sich das junge Forschungsgebiet der Mentalitätsgeschichte befasst....

Dirnbeck, J.: Der Himmel ist offen Religiöse Lyrik, die ermutigt und Hoffnung macht - das spürt man in den Gedichten, Gebeten und Meditationen des Schriftstellers und Theologen Josef Dirnbeck. Seine Sprache engt nicht ein, sondern befreit. Seine feinfühligen Texte sind hilfreich wie Haltegriffe und aufschlussreich wie Pflugscharen, die den Boden bereiten. ...

Dirnbeck: Die Tränen haben nicht das letzte Wort Mit dem Problem der Trauer ist früher oder später jeder konfrontiert. Ob Christ oder nicht, keinem bleibt die Trauerarbeit erspart. Das bedeutet, die verschiedenen Phasen der Trauer zu durchleben und diese sind mit Schock, dem Gefühl, aus der Bahn geworfen zu werden, dem Alleinsein, der Frage nach Schuld und auch der Wut gegenüber der geliebten verstorbenen Person verbunden. Und doch trauern gläubige Christen anders. Sie trauern mit Hoffnung. ...

Dirschauer, K: Herzliches Beileid Wie spreche ich mein Beileid aus? Wie verhalte ich mich gegenüber den Angehörigen? Was muss ich bei der Bestattung beachten? Kenntnisreich beantwortet Klaus Dirschauer alle wesentlichen Fragen rund um das Thema Trauerfall...

Druckbare Version

Beutel, H.: Die Sozialtheologie Thomas Calmers Kirchhoff, I. (Hg.): RELi + wir